develop own website

Ausstellung im KufA-Haus

kunst

KUMULUS im KufA Haus präsentiert: Erik Arkadi Seth - Erweiterte Fotografie

Die Fotografie als Medium ist inhärent mit der abgebildeten Realität verknüpft. In der heutigen Zeit ist dieses Realitätsversprechen aufgrund allgegenwärtiger digitaler Manipulation ersetzt worden: Misstrauen gegenüber dem Abgebildeten gehört zur Normalität. Wie in einem ständigen Suchspiel versuchen wir, Wahrheit und Fälschung voneinander zu trennen.
Was geschieht jedoch, wenn diese Frage von vornherein beantwortet ist, wenn Wahrheit und Fälschung offen kommuniziert werden?

Unsere aktuelle Ausstellung zeigt die Werke des Künstlers Erik Arkadi Seth, der diesen Gedanken fortsetzt. Die von ihm angefertigten Fotografien wurden digitalisiert, ähnlich wie auf den zahlreichen Social Media Plattformen mit Schlagworten versehen und abschließend mit Hilfe eines Algorithmus künstlich erweitert. Erkundet mit uns die Grenze zwischen Wahrheit und Fälschung...

Unsere Abschlussveranstaltung findet unter den gegebenen 2G-Regeln statt, also denkt bitte an die entsprechenden Unterlagen ( Impfzertifikat/ Genesenennachweis und Personalausweis). Nichtsdestotrotz freuen wir uns, euch eine besondere Lesung zu bieten. Es werden Passagen aus dem künstlerischen Reisetagebuch von einem ganz besonderen Gast vorgetragen. Für Speis und Trank ist auch gesorgt. Es wird Chili Sin Carne gegen Spende geboten und dazu Cocktails aus vielen Regionen der Welt. Wir freuen uns auf euch.

Vernissage: 05. November - 19:00 Uhr
Finissage: 26. November - 19:00 Uhr - ACHTUNG 2G Veranstaltung
Öffnungszeiten: freitags 18:00 - 21:00 Uhr | sonntags 15:00 - 18:00 Uhr 

Interview mit Erik Arkadi Seth

Ein paar Fotos von der Vernissage am 5. November 2021

Büro

KufA e.V.
Westbahnhof 13
38118 Braunschweig 

Kontakt

E-Mail: info@kufa-ev.de
KufA Haus: 0531 22 435 177
Bistro: 0531 22 43 51 771